Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung der KESS IT Consulting & Training – Ralf Buchsein 

1. Grundsatz

Alle anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten erhoben, verarbeitet und genutzt. Die Nutzung der Daten dient der Informationsbereitstellung, der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Be-treuung unserer Kunden und Interessenten. Die KESS IT Consulting & Training – Ralf Buch-sein (im Folgenden KESS IT) verpflichtet sich ausdrücklich, insbesondere alle personenbezo-genen Daten ausreichend zu schützen und die Anforderungen der DSGVO aktiv umzusetzen. 

Diese Richtlinie erläutert die Verfahren bei der Erfassung, der Verwendung und der Lö-schung der Daten mit Personenbezug. 

Indem Sie auf die Websiteinhalte der KESS IT zugreifen oder den Kontakt mit unserem Hause aufnehmen, erklären Sie sich mit den in dieser Richtlinie beschriebenen Verfahren einver-standen.

2. Erfassung personenbezogener Daten

Nur wenn notwendig, bitten wir Sie um die Bereitstellung personenbezogene Informatio-nen, die Sie bzw. Mitarbeiter Ihrer Organisation persönlich identifizieren und es uns ermög-lichen, mit Ihnen bzw. Mitarbeitern Ihrer Organisation in Kontakt zu treten. Die von uns er-fassten allgemeinen personenbezogenen Daten sind Name, Vorname und E-Mail-Adresse so-wie die damit in Verbindung stehende Kommunikationsinformationen, die wir zur Durch-führung der Aktivitäten benötigen, wie beispielsweise der Bereitstellung von Informationen oder der Unterbreitung von Angeboten. 

Speziell Im Rahmen der Anmeldung zu Schulungen, speziell mit einer Zertifizierungsprüfung, müssen weitere Daten erhoben werden. Ohne diese Daten ist eine Anmeldung der Teilnah-me zur Prüfung bei der jeweiligen Zertifizierungsorganisation oder die Bereitstellung von Teilnahmebescheinigungen nicht möglich. Zu den erhobenen Daten gehört der Name, der Vorname und die E-Mail-Adresse der Teilnehmer. Bei weiterführenden Schulungen mit Zerti-fizierungsprüfungen benötigen wir zusätzlich die Daten zu den bereits erlangten Zertifizie-rungen, beziehungsweise die Nachweise vorhergehenden Zertifizierungen der Teilnehmer. 

Diese Daten müssen wir an die mit der Prüfung beauftragte Zertifizierungsorganisation (APM Group oder PEOPLECERT) zwecks Prüfungsanmeldung elektronisch übermitteln. Außer den hier angeführten Daten werden in den IT-Systemen der KESS IT keine Teilnehmerdaten ge-speichert. Alle personenbezogenen Teilnehmerdaten werden ausschließlich in den IT-System der jeweiligen Zertifizierungsorganisation gespeichert und unterliegen den Daten-schutzbestimmungen der Zertifizierungsorganisation. Außer den genannten Zertifizierungs-organisationen werden Ihre Daten keinen Dritten zur Verfügung gestellt.

2.1. Verarbeitung der Daten

Um mit Ihnen professionell kommunizieren und Ihnen künftig zielgerichtete Leistungen an-bieten zu können, wird die erfolgte Kommunikation (wie Telefonnotizen, Angebote und E-Mails) in einem CRM System gespeichert. 

Das von der KESS IT eingesetzte CRM-System gestattet keine personenbezogene Auswertung durchgeführter Zertifizierungsprüfungen oder an teilgenommenen Schulungen.

2.1.1. Prüfungsdurchführung durch die PEOPLECERT

Für die Prüfungsanmeldung benötigt die KESS IT den Namen, Vornamen und die E-Mail-Adresse des Teilnehmers. Die KESS IT erfasst diese Daten im Buchungssystem der PEOPLE-CERT. Daraufhin erhält der Teilnehmer per E-Mail eine Aufforderung zur Datenerfassung. Die KESS IT kann diese personenbezogenen Daten nicht einsehen. Der Teilnehmer erhält nach der erfolgreichen Prüfung ein elektronisches Zertifikat. Auch auf dieses Zertifikat hat die KESS IT keinen Zugriff.

2.1.2. Prüfungsdurchführung durch die APM Group

Für die Prüfungsanmeldung benötigt die KESS IT den Namen, Vornamen und die E-Mail-Adresse des Teilnehmers. Die KESS IT erfasst diese Daten im Buchungssystem der APMG. Da-raufhin erhält der Teilnehmer per E-Mail eine Aufforderung zur Datenerfassung. Die KESS IT kann diese personenbezogenen Daten nicht einsehen. 

Der Teilnehmer erhält nach der erfolgreichen Prüfung ein elektronisches Zertifikat. Auch auf dieses Zertifikat hat die KESS IT keinen Zugriff.

2.1.3. Schulungsdurchführung über Partner

Wenn Partner unseres Hauses in unserem Auftrag einzelne Schulungen durchführen, so ist vertraglich sichergestellt, dass der Partner die Vertraulichkeit Ihrer Daten sicherstellt und diese Daten weder weiterverwendet noch Dritten zur Verfügung stellt.

2.2. Vertraulichkeit Ihrer Daten

Unsere Mitarbeiter und externe Partner sind durch entsprechende Richtlinien an die Wah-rung der Vertraulichkeit Ihrer Daten und zur Einhaltung der Bestimmungen der Daten-schutz-Grundverordnung (DVGSO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) gebunden. 

Die KESS IT setzt technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen, wie Verschlüsse-lungssysteme, ein, um Ihre zur Verfügung gestellten Daten durch zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder den Zugriff von unberechtigten Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden fortlaufend überprüft und ggf. verbessert. Die KESS IT wird Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. 

Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an auskunftsberech-tigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Ge-setze bzw. sofern die KESS IT durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet ist oder wird.

2.3. Automatische Löschung

Die der KESS IT bereitgestellten Teilnehmerdaten und ggf. Zertifikate werden im IT-System der KESS IT nach der Rechnungsbegleichung gelöscht. Um unsere Qualitätsanforderungen an die Kommunikationsanforderungen zu erfüllen, wer-den diese allgemeinen Kontaktdaten und die damit in Verbindung stehende Kommunikati-onsinformationen nicht automatisch gelöscht.

2.4. Auskunfts- und Widerspruchsrecht

Sie können jederzeit Auskunft (DSVGO Artikel 15) über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Bei Bedarf senden Sie bitte eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftrag-ten (Datenschutzbeauftragter [at] kess-buchsein.de)

Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer per-sonenbezogenen Daten durch uns widerrufen (DSVGO Artikel 17). Bei Bedarf senden Sie bit-te eine E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten (Datenschutzbeauftragter [at] kess-buchsein.de). 

3. Internet

3.1 Auswertung unserer Web-Site

Um die Nutzung unserer Web-Site analysieren zu können, nutzen wir die Daten von Google Analytics. Diese Daten können zum Beispiel Informationen über den genutzten Internet-Browser, über das Betriebssystem, über die Anzahl der Besuche, über die durchschnittliche Verweilzeit, über die Anzahl der aufgerufenen Seiten sein.

Eine personenbezogene Auswertung dieser Daten ist nicht möglich und wird demzufolge nicht durchgeführt.

3.2 Google Analytics und Cookies

Google Analytics ist ein Analysesystem der Google Inc. („Google“) zur Verfolgung der geschalteten Anzeigen und des Anwenderverhaltens. Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“. Hierbei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

3.3 Cookies

Über die zuvor beschriebenen Cookies für Google Analytics hinaus verwenden wir keine weiteren Cookies auf unserer Website.

3.4 Externe Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen der Internetseiten der KESS IT angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn Links angeboten werden, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unsere Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Die KESS IT hat jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen.