Logo Kess IT Consulting & Training Logo Akkreditierungspartner APMG International Logo Akkreditierungspartner PEOPLECERT DASA Training Partner

+49.2331.953893

service@kess-buchsein.de

Was ist DevOps?

Zweck und Zielsetzung von DevOps

Der Begriff DevOps wurde erstmals im Jahr 2009 im Rahmen einer Konferenz in Belgien genutzt und beschreibt einen gemeinschaftlichen Ansatz zur Organisations- und Prozessverbesserung in den Bereichen Development (Dev) und Operations (Ops), also der Entwicklung und dem IT-Betrieb. Mit dem Hintergrund die Agilität zu steigern, aber ohne die Stabilität im Betrieb zu beeinträchtigen.

In einigen IT-Organisation besteht heute noch immer eine sogenannte „Wall of Confusion“: Sie entsteht durch die verschiedenen Sichtweisen von Development und Operations. Der Bereich des Developments möchte möglichst schnell und häufig Änderungen durchführen. Der Erfolg des Developments misst sich dabei häufig an der Einhaltung von Implementierungsterminen. IT-Operations ist dagegen auf den stabilen IT-Betreib fokussiert und misst sich beispielsweise an der Verfügbarkeit der bereitgestellten IT Services.

Was ist FitSM

 

Mit DevOps hat sich eine Philosophie entwickelt, die die Bereiche des Developments und der IT-Operation besser zusammenzuführt und nicht nur bestehende Zielkonflikte zwischen diesen Bereichen auflöst, sondern auch die Agilität der IT-Organisation und deren Automatisierung innerhalb der IT-Organisation steigert. Dabei muss herausgestellt werden, dass DevOps kein „klassisches“ Framework - wie beispielsweise ITIL oder COBIT - mit einem Rechteinhaber ist. DevOps ist eine Philosophie und ein Ansatz, in dem bestehende unterschiedliche Frameworks integriert werden.

Die Vorteile von DevOps

Unternehmen wie Netflix, Spotify und Facebook gestalten mithilfe der erfolgreichen Einführung der DevOps Prinzipien die IT um. So erreichen so eine bis zu 200 Mal schnellere Softwareverteilung, 30 Mal höhere Lieferhäufigkeit und eine 60 Mal höhere Änderungserfolgsrate. Die Zahlen sprechen für sich.

Ihre Organisation muss allerdings kein angesagtes Internetunternehmen oder eine riesige Organisation sein, um DevOps zu adaptieren. Große und kleine sowie neue und traditionsreiche Unternehmen haben bereits die DevOps Philosophie übernommen.

Die DevOps Kernprinzipien

  1. Kundenzentrische Aktion: Es ist heutzutage unerlässlich, kurze Feedbackschleifen mit realen Kunden und Endanwendern zu haben. Daher sollten sich alle mit dem Aufbau von IT Produkten und IT Services verbundenen Aktivitäten um den Kunden drehen.
  2. Ergebnisorientiertes Arbeiten. Das Prinzip konzentriert sich darauf, die wirklichen Bedürfnisse der Kunden zu verstehen und darauf hinzuarbeiten, Produkte und Services zu entwickeln, die die Probleme lösen. Mit anderen Worten sieht das Prinzip eine ganzheitliche Betrachtung sowohl der Entstehung als auch der Nutzung des IT-Produkts/ der IT Services vor.
  3. Gesamtverantwortung: In einer DevOps-Organisation sind die Teams vertikal organisiert, so dass sie für die Produkte und Services, die sie liefern, voll verantwortlich sind. Gesamtverantwortung bedeutet, dass das Team für die Qualität und Quantität der Services, die es für seine Kunden erbringt, voll verantwortlich ist.
  4. Funktionsübergreifende, autonome Teams: In Produktorganisationen mit vertikalen, vollverantwortlichen Teams müssen die Teams während des gesamten Lebenszyklus des Produkts völlig autonom sein. Zur Übernahme der vollen Verantwortung sollten die Teams daher über das nötige Fachwissen verfügen.
  5. Kontinuierliche Verbesserung: In einer DevOps-Kultur wird ein starker Fokus auf kontinuierliche Verbesserung gelegt, um die Produkte/Services, die den Kunden angeboten werden, zu verbessern. Einige der Verbesserungsmaßnahmen umfassen die Minimierung von Überflüssigem und die Optimierung von Geschwindigkeit, Kosten und Lieferbarkeit.
  6. Automatisieren was möglich ist: Automatisierung ist identisch mit dem Bestreben, die Art und Weise, wie das Team seine Dienstleistungen erbringt, zu erneuern. Weitgreifende Automatisierung bedeutet tiefes Verständnis der zur Entwicklung und Bereitstellung der IT Services und erforderlichen Prozesse.

Wie wir Ihnen helfen

In unseren Beratungsprojekten zum IT Service Management und Security Management greifen wir selbstverständlich auf die DevOps Konzepte und hinterfragen beispielsweise die Wertschöpfung von einzelnen Prozessschritten.

Aber selbstverständlich beraten wir Sie auch in der Nutzung und Umsetzung von DevOps Konzepten in Ihrer Organisation.

Kontaktaufnahme DevOps-Unterstützung

Benötigten Sie ein Angebot zur Durchführung einer DevOps Schulung oder möchte Sie die Philosophie von DevOps in Ihrem Hause umsetzen, so freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Sprechen Sie uns noch heute an

Aktuelle News und Beiträge

  • NEWS ⎮ 22.02.2019, 09:51

    COBIT 2019

    mehr
  • NEWS ⎮ 21.01.2019, 07:56

    ITIL 4 kommt im ersten Quartal 2019

    mehr
  • NEWS ⎮ 17.12.2018, 14:52

    Akkreditierungspartner DASA (DevOps Agile Skills Association)

    mehr
  • NEWS ⎮ 04.10.2018, 07:42

    FitSM

    mehr
  • NEWS ⎮ 19.07.2018, 11:28

    ISO 27001 Auditor Qualifizierung

    mehr
  • NEWS ⎮ 30.04.2018, 11:40

    Schulung und Zertifizierung zum ISO 27001 Information Security Auditor

    mehr
  • NEWS ⎮ 19.02.2018, 09:45

    ITIL®-Mitgliedschaft

    mehr
  • NEWS ⎮ 22.09.2017, 09:45

    ISO/IEC 27001 Zertifizierungen

    mehr
  • NEWS ⎮ 21.07.2017, 11:13

    2. Auflage „Praxishandbuch ISO/IEC 27001“

    mehr
  • NEWS ⎮ 28.04.2017, 09:45

    ITIL Practitioner nunmehr offiziell in deutsche Sprache übersetzt

    mehr
  • NEWS ⎮ 16.03.2017, 09:45

    Hacking Day 2017 der Digicomp

    mehr
  • NEWS ⎮ 07.01.2017, 09:45

    PEOPLECERT

    mehr
  • NEWS ⎮ 05.12.2016, 11:36

    Das Configuration Management System

    mehr
  • NEWS ⎮ 01.11.2016, 13:29

    Aktuelle deutsche Version der ISO/IEC 27002 veröffentlicht

    mehr
  • NEWS ⎮ 11.10.2016, 16:45

    IT-Governance genormt – die neue ISO/IEC 38500

    mehr
  • NEWS ⎮ 11.09.2016, 09:45

    Erfolgreiche Etablierung des IT Service Managements

    mehr
  • NEWS ⎮ 18.08.2016, 14:32

    Governance, Risk und Compliance Management

    mehr
  • NEWS ⎮ 18.07.2016, 11:01

    AXELOS veröffentlicht neues Diagramm für ITIL Credit System (Points)

    mehr
  • NEWS ⎮ 05.07.2016, 10:37

    Leitfaden zur Implementierung eines ISMS nach ISO/IEC 27001:2013

    mehr
  • NEWS ⎮ 24.06.2016, 15:13

    TWINSEC IT-Security Forum 2016

    mehr