ITIL Operational Support and Analysis (OSA) Schulung

In unserer ITIL® Operational Support and Analysis Schulung wird auf die Prozesse, Aktivitäten und Funktionen des täglichen Betriebs der IT Services eingegangen. Diese Prozesse und Funktionen sind in der Phase ITIL Service Operation angesiedelt. Gegenüber den Lifecycle Schulungen erfolgt in dieser Schulung eine detaillierte Betrachtung der zugrunde liegenden Prozesse.

ITIL Operational Support and Analysis Schulung - Zielsetzung

Die Realisierung der strategischen Ziele erfolgt letztendlich in der Phase Service Operation, die damit zu einer entscheidenden Fähigkeit wird. Das Buch ITIL Service Operation bietet Anleitungen für den Erhalt der Stabilität im Servicebetrieb, auch wenn Änderungen an Design, Größenordnung und Umfang der Services, sowie an Service Leveln vorgenommen werden. Organisationen erhalten zwei wichtige Steuerungsperspektiven: reaktiv und proaktiv. ITIL Service Operation enthält Leitlinien zur Vermeidung oder Behebung von Incidents und dem Management von Problemen.

Wir vermitteln Ihnen diese Inhalte, diskutieren mit Ihnen die praktische Umsetzung und bereiten Sie auf die abschließende Zertifizierungsprüfung ITIL Operational Support and Analysis vor.

Der Lehrplan für ITIL Operational Support and Analysis sieht die folgenden Inhalte vor:

  • Wert für das Business der Operational Support and Analysis Aktivitäten
  • Wie OSA-Aktivitäten den Servicelebenszyklus unterstützen
  • Optimierung der Leistung in Service Operation
  • Wie die Operational Support and Analysis Prozesse mit den anderen Prozessen im Servicelebenszyklus interagieren
  • Wie die Prozesse, Aktivitäten und Funktionen aus OSA genutzt werden um einen exzellenten Betrieb zu erreichen
  • Messungen in Operational Support and Analysis
  • Die Bedeutung der IT-Sicherheit und ihren Beitrag zur OSA
  • Event Management
  • Incident Management
  • Request Fulfilment
  • Problem Management
  • Access Management
  • Prozessaktivitäten der Service Operation in anderen Lebenszyklusphasen
  • Die Funktionen des Service Desk, Technical Management, IT Operations Management und Application Management.
  • OSA Rollen und Verantwortlichkeiten
  • Überlegungen zur Technologie und Implementierung
  • Herausforderungen, kritische Erfolgsfaktoren und Risiken
  • Überlegungen zur Technologie und Implementierung
  • Prüfungsvorbereitung und Zertifizierungsprüfung ITIL Operational Support and Analysis

Die Vorteile unserer ITIL Operational Support and Analysis Schulung

Unsere ITIL Operational Support and Analysis Schulung zeichnen sich durch die folgenden Aspekte aus:

  • Um die Adaption in die Praxis zu unterstützen, präsentieren wir beispielhafte Tool-Lösungen, wie für das Incident Management.
  • Grundsätzlich führen unsere Trainer auch IT Service Management Projekte durch. So gewährleisten wir den Know-how-Transfer hinsichtlich der praktischen Umsetzung. Hierzu präsentieren wir beispielsweise Möglichkeiten die Auswirkungen eines Change zu bewerten.
  • Wir haben dem Review-Team für die Übersetzung der Originalliteratur angehört. Daher sind wir mit der deutschen und englischen Version Publikationen bestens vertraut.
  • Zur gezielten Prüfungsvorbereitung erhalten Sie vor der Schulung von uns Leseempfehlung für das Buch ITIL Operational Support and Analysis.
  • Die ITIL Operational Support and Analysis Schulung ist offiziell akkreditiert und entspricht den Anforderungen der AXELOS (= Rechteinhabe von ITIL)). Dadurch haben Sie die Garantie, dass Ihnen alle entscheidenden Inhalte von ITIL vermittelt werden.

Literaturempfehlung zur Operational Support and Analysis

Der Zertifizierungsprüfung orientiert sich an der Struktur und dem Kapitelumfang der Originalliteratur. Wir empfehlen die Originalliteratur zu nutzen. Bei der Bestellung des Buchs sind wir Ihnen gerne behilflich. Das Buch kann in deutscher oder englischer Sprache bestellt werden. Wir empfehlen die Sprachversion zu nutzen, in der Sie auch die Prüfung absolvieren wollen.

ITIL Service Operation

ITIL Service Operation beschreibt Best Practices für das Management von Services in unterstützten Umgebungen. Dieser Band liefert Leitlinien, um Effektivität und Effizienz bei der Bereitstellung und Unterstützung von Services zu erzielen und einen Mehrwert für den Kunden, den Anwendern und den Service Provider sicherzustellen. In diesem Buch werden neben den Funktionen des Service Desk, des Technical Management, des Application Management und des IT Operation Management die Prozesse des Event Management, Incident Management, Request Fulfilment, Problem Management und Access Management vorgestellt.

Buch bestellen (deutsche Ausgabe)

Anforderungen an ITIL Operational Support and Analysis Zertifizierung

Die Prüfung erfolgt durch die PEOPLECERT, während die KESS Training & Consulting die Prüfungsorganisation – und Abnahme durchführt.

Zur Zulassung für die Operational Support and Analysis Zertifizierung müssen Sie über ein ITIL Foundation Zertifikat (V3 oder Edition 2011) verfügen und das Seminar bei einer akkreditierten Trainingsorganisation (ATO) besuchen.

Eine zwei- bis vierjährige Erfahrung im IT-Bereich ist wünschenswert.

Seitens der AXELOS wird für die Prüfungsvorbereitung nachdrücklich empfohlen, dass die Teilnehmer mindestens 12 Stunden des persönlichen Studiums vorsehen und das Buch ITIL Service Operation studieren.

Die Prüfung besteht aus 8 fallbasierenden Multiple Choice Fragen, deren Antworten gewichtet werden (5, 3, 1 oder 0 Punkte). Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mindestens 70 % der Punkte erreicht wurden. Die Prüfungszeit beträgt 90 Minuten. Unterlagen sind in der Prüfung nicht zugelassen. Teilnehmer, die nicht in Ihrer Muttersprache schreiben, dürfen in der Prüfung ein Wörterbuch nutzen und erhalten eine Bearbeitungszeit von 120 Minuten.

Für die bestandene Prüfung werden seitens der AXELOS 4 Credit Points auf dem Web zum ITIL Expert anerkannt.

Bei der Prüfung ist ein gültiger Personalausweis vorzulegen.

Teilnehmerfeedback

Fachkompetenz: 4.8
Präsentation/Vortragsweise: 4.7
Teilnehmerorientierung: 4.8
Moderation: 5
Dokumentationsinhalte: 4.3
Dokumentationsdarstellung: 4.3
Dokumentationsumfang: 4.7
4.6

Kontaktaufnahme ITIL OSA Inhouse Angebot

Benötigten Sie ein Angebot zur Durchführung einer ITIL Operational Support and Analysis Inhouse Schulung, so freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Gerne beraten wir Sie auch zur Ausgestaltung der Schulung oder der Konzeption spezifischer Schulungen.

Sprechen Sie uns noch heute an

Aktuelle News und Beiträge

  • NEWS ⎮ 19.02.2018, 09:45

    ITIL®-Mitgliedschaft

    mehr
  • NEWS ⎮ 22.09.2017, 09:45

    ISO/IEC 27001 Zertifizierungen

    mehr
  • NEWS ⎮ 21.07.2017, 11:13

    2. Auflage „Praxishandbuch ISO/IEC 27001“

    mehr
  • NEWS ⎮ 28.04.2017, 09:45

    ITIL Practitioner nunmehr offiziell in deutsche Sprache übersetzt

    mehr
  • NEWS ⎮ 16.03.2017, 09:45

    Hacking Day 2017 der Digicomp

    mehr
  • NEWS ⎮ 07.01.2017, 09:45

    PEOPLECERT

    mehr
  • NEWS ⎮ 05.12.2016, 11:36

    Das Configuration Management System

    mehr
  • NEWS ⎮ 01.11.2016, 13:29

    Aktuelle deutsche Version der ISO/IEC 27002 veröffentlicht

    mehr
  • NEWS ⎮ 11.10.2016, 16:45

    IT-Governance genormt – die neue ISO/IEC 38500

    mehr
  • NEWS ⎮ 11.09.2016, 09:45

    Erfolgreiche Etablierung des IT Service Managements

    mehr
  • NEWS ⎮ 18.08.2016, 14:32

    Governance, Risk und Compliance Management

    mehr
  • NEWS ⎮ 18.07.2016, 11:01

    AXELOS veröffentlicht neues Diagramm für ITIL Credit System (Points)

    mehr
  • NEWS ⎮ 05.07.2016, 10:37

    Leitfaden zur Implementierung eines ISMS nach ISO/IEC 27001:2013

    mehr
  • NEWS ⎮ 24.06.2016, 15:13

    TWINSEC IT-Security Forum 2016

    mehr