ITIL Managing across the Lifecycle (MALC) Schulung

Unsere ITIL® Managing across the Lifecycle (MALC) Schulung vermittelt Ihnen die Fähigkeiten die Bereitstellung von IT Services über alle Servicelebenszyklusphasen zu planen, zu steuern und sicherzustellen, dass die IT Services den Geschäftsanforderungen entsprechen. Die MALC Schulung ist das abschließende Schulung auf dem Weg zum ITIL Expert. Um die Prüfung abzulegen, müssen Sie über die verschiedenen Intermediate Schulugen insgesamt 15 Credit Points erreicht haben (zuzüglich der 2 Credit Points für das ITIL Foundation Zertifikat).

ITIL MALC Schulung - Zielsetzung

Die Schulung umfasst Strategien zur Planung, Einführung und Weiterentwicklung des IT Service Managements. Eine wichtige Bedeutung nimmt dabei das notwendige IT Service Managementsystem ein. In der ITIL MALC Schulung wird das IT Service Managementsystem intensiv betrachtet. Die ITIL Best Practice definieren dieses als: „Framework mit Richtlinien, Prozessen, Funktionen, Standards, Leitlinien und Hilfsmitteln und Tools, welches sicherstellt, dass eine Organisation oder Teile einer Organisation ihre Ziele erreichen kann“.

Zusätzlich geht die MALC Schulung auf Methoden zum Risikomanagement, zum Umgang mit strategischen Veränderungen und auf die IT Governance ein.

Insbesondere werden in der MALC Schulung lebenszyklusübergreifend die Schnittstellen und das Zusammenwirken der IT Service Management Prozesse betrachtet. In den vorgehenden Schulungen wurden die einzelnen Prozesse zwar bereits behandelt, jetzt gilt es diese IT Service Management Prozesse übergreifend steuern zu können.

Wir vermitteln Ihnen diese Inhalte, diskutieren mit Ihnen die praktische Umsetzung und bereiten Sie auf die abschließende Zertifizierungsprüfung ITIL Managing across the Lifecycle vor.

Der Lehrplan für ITIL Managing across the Lifecycle sieht die folgenden Inhalte vor:

  • Schlüsselkonzepte des IT Service Managements, wie das IT Service Managementsystem und das Risiko Management
  • Kommunikation und Stakeholder Management
  • Integration der IT Service Management Prozesse über den Servicelebenszyklus
  • Management von Menschen im Rahmen der Managing across the Lifecycle (=organisatorisches Veränderungsmanagement)
  • Management der Services über den Servicelebenszyklus
  • Governance, Rollen und Organisation
  • Servicemessungen
  • Implementierung und Verbesserung der Service Management Fähigkeiten
  • Prüfungsvorbereitung und Zertifizierungsprüfung ITIL Managing across the Lifecycle (MALC)

Die Vorteile unserer ITIL MALC Schulung

Unsere ITIL Managing across the Lifecycle Schulung zeichnen sich durch die folgenden Aspekte aus:

  • Zur gezielten Prüfungsvorbereitung erhalten Sie vor der Schulung von uns Leseempfehlung für die Bücher der Service Strategy, Service Design, Service Transition, Service Operation und Continual Service Improvement.
  • Übungsaufgaben und Hausaufgaben unterstützen den Lernprozess und bereiten Sie auf die Zertifizierungsprüfung vor.
  • Wir haben dem Review-Team für die Übersetzung der Originalliteratur angehört. Daher sind wir mit der deutschen und englischen Version der ITIL Managing across the Lifecycle bestens vertraut.
  • Die ITIL Managing across the Lifecycle Schulung ist offiziell akkreditiert und entspricht den Anforderungen der AXELOS (= Rechteinhabe von ITIL)). Dadurch haben Sie die Garantie, dass Ihnen alle entscheidenden Inhalte von ITIL vermittelt werden.

Literaturempfehlung zu MALC

Der Zertifizierungsprüfung orientiert sich an der Struktur und dem Kapitelumfang der Originalliteratur. Wir empfehlen die Originalliteratur zu nutzen. Wir empfehlen die Sprachversion zu nutzen, in der Sie auch die Prüfung absolvieren wollen.

ITIL Service Strategy

Im Zentrum des Servicelebenszyklus ist die Phase Service Strategy angesiedelt. Die Basis für die Wertschöpfung beginnt hier beim Verständnis der organisatorischen Ziele und Bedürfnisse des Kunden, jedes organisatorisches Asset (= Ressource oder Fähigkeit), einschließlich Personen, Prozessen und Produkten, sollte die Strategie unterstützen. Naben den Empfehlungen für die Entwicklung und Umsetzung einer Servicestrategie werden die Prozesse des Strategy Management for IT Services, Service Portfolio Management, Financial Management for IT Services, Demand Management und Business Relationship Management beschrieben. 

Buch bestellen (deutsche Ausgabe) Buch bestellen (englische Ausgabe)

ITIL Service Design

Damit Services einen echten Mehrwert für das Business liefern, müssen bei Ihrem Design die Geschäftsziele berücksichtigt warden. Das Design ist für die gesamte IT-Organisation relevant, da die Organisation als Ganzes die Services liefert und unterstützt. Das Service Design ist die Phase im Lebenszyklus, in der aus der Servicestrategie ein Plan entwicklet wird, um die Geschäftsziele zu erreichen. Neben den Praktiken für das Design und die Entwicklung von Services werden die Prozesse der Design Coordination, Service Catalogue Management, Service Level Management, Availability Management, Capacity Management, IT Service Continuity Management, Information Security Management und Supplier Management beschrieben. 

Buch bestellen (deutsche Ausgabe)

ITIL Service Transition

Die Phase Service Transition im Servicelebenszyklus verfolgt den Zweck sicherzustellen, dass neue, modifizierte oder stillgelegte Services die Erwartungen des Business so erfüllen, wie sie in den Phasen Service Strategy und Service Design dokumentiert wurden. Hier enthält das Buch Leitlinien Service Transition umfasst die folgenden Prozesse: Transition Planning and Support, Change Management, Service Asset and Configuration Management, Release and Deployment Management, Service Validation and Testing, Change Evaluation und Knowledge Management. Auch wenn diese Prozesse der Service Transition zugeordnet sind, so beinhalten die meisten Prozesse Aktivitäten in mehreren Phasen des Servicelebenszyklus. Siehe Transition.

Buch bestellen (deutsche Ausgabe) Buch bestellen (englische Ausgabe)

ITIL Service Operation

ITIL Service Operation beschreibt Best Practices für das Management von Services in unterstützten Umgebungen. Dieser Band liefert Leitlinien, um Effektivität und Effizienz bei der Bereitstellung und Unterstützung von Services zu erzielen und einen Mehrwert für den Kunden, den Anwendern und den Service Provider sicherzustellen. In diesem Buch werden neben den Funktionen des Service Desk, des Technical Management, des Application Management und des IT Operation Management die Prozesse des Event Management, Incident Management, Request Fulfilment, Problem Management und Access Management vorgestellt.

Buch bestellen (deutsche Ausgabe)

ITIL Continual Service Improvement

ITIL Continual Service Improvement bietet Leitlinien für die Schaffung und den Erhalt der Wertschöpfung für den Kunden durch eine verbesserte Strategie, ein verbessertes Design, eine verbesserte Überführung und einen verbesserten Betrieb von Services. Dabei werden Prinzipien, Praktiken und Methoden aus dem Qualitätsmanagement, dem Change Management und der Verbesserung von Fähigkeiten zusammengeführt. Als Prozess wird innerhalb dieser Phase der Seven-Step Improvement Process beschrieben. 

Buch bestellen (deutsche Ausgabe)

Anforderungen an die ITIL MALC Zertifizierung

Die Prüfung erfolgt durch die PEOPLECERT, während die KESS Training & Consulting die Prüfungsorganisation – und Abnahme durchführt.

Die Prüfung besteht aus 10 Multiple Choice Fragen mit einem Bezug zu einer Fallstudie, deren Antworten gewichtet werden (5, 3, 1 oder 0 Punkte). Die Prüfung gilt als bestanden, wenn mindestens 70 % der Punkte erreicht wurden. Die Prüfungszeit beträgt 120 Minuten. Unterlagen sind in der Prüfung nicht zugelassen. Teilnehmer, die nicht in Ihrer Muttersprache schreiben, dürfen in der Prüfung ein Wörterbuch nutzen und erhalten eine Bearbeitungszeit von 150 Minuten.

Für die bestandene Prüfung erkennt die AXELOS bzw. PEOPLECERT 5 Credits auf dem Web zum ITIL® Expert an.

Voraussetzung für die Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung ist die Teilnahme am Seminar. Außerdem muss der Teilnehmer über zuvor besuchte Intermediate Seminare insgesamt 15 Punkte erreicht haben.

Die AXELOS empfiehlt 28 Stunden an Vorbereitungszeit für die MALC Schulung einzuplanen.

Bei der Prüfung ist ein gültiger Personalausweis vorzulegen.

Teilnehmerfeedback

Fachkompetenz: 5
Präsentation/Vortragsweise: 4.9
Teilnehmerorientierung: 4.9
Moderation: 5
Dokumentationsinhalte: 4.7
Dokumentationsdarstellung: 4.6
Dokumentationsumfang: 4.3
4.7

Bester ITIL Expert Kurs überhaupt. Verdeutlicht Beziehungen zwischen den Servicelebenszyklen. Ralf Buchsein TOP!

Kontaktaufnahme ITIL MALC Inhouse Angebot

Benötigten Sie ein Angebot zur Durchführung einer ITIL MALC Inhouse Schulung, so freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme. Gerne beraten wir Sie auch zur Ausgestaltung der Schulung oder der Konzeption spezifischer Schulungen.

Sprechen Sie uns noch heute an

Aktuelle News und Beiträge

  • NEWS ⎮ 30.04.2018, 11:40

    Schulung und Zertifizierung zum ISO 27001 Information Security Auditor

    mehr
  • NEWS ⎮ 19.02.2018, 09:45

    ITIL®-Mitgliedschaft

    mehr
  • NEWS ⎮ 22.09.2017, 09:45

    ISO/IEC 27001 Zertifizierungen

    mehr
  • NEWS ⎮ 21.07.2017, 11:13

    2. Auflage „Praxishandbuch ISO/IEC 27001“

    mehr
  • NEWS ⎮ 28.04.2017, 09:45

    ITIL Practitioner nunmehr offiziell in deutsche Sprache übersetzt

    mehr
  • NEWS ⎮ 16.03.2017, 09:45

    Hacking Day 2017 der Digicomp

    mehr
  • NEWS ⎮ 07.01.2017, 09:45

    PEOPLECERT

    mehr
  • NEWS ⎮ 05.12.2016, 11:36

    Das Configuration Management System

    mehr
  • NEWS ⎮ 01.11.2016, 13:29

    Aktuelle deutsche Version der ISO/IEC 27002 veröffentlicht

    mehr
  • NEWS ⎮ 11.10.2016, 16:45

    IT-Governance genormt – die neue ISO/IEC 38500

    mehr
  • NEWS ⎮ 11.09.2016, 09:45

    Erfolgreiche Etablierung des IT Service Managements

    mehr
  • NEWS ⎮ 18.08.2016, 14:32

    Governance, Risk und Compliance Management

    mehr
  • NEWS ⎮ 18.07.2016, 11:01

    AXELOS veröffentlicht neues Diagramm für ITIL Credit System (Points)

    mehr
  • NEWS ⎮ 05.07.2016, 10:37

    Leitfaden zur Implementierung eines ISMS nach ISO/IEC 27001:2013

    mehr
  • NEWS ⎮ 24.06.2016, 15:13

    TWINSEC IT-Security Forum 2016

    mehr